Madhuri Kataria - Ein Profil

Madhuri Kataria - Ein Profil

Dr. Kataria und seine Frau Madhuri Kataria (die Mitbegründerin von Lachyoga) hatten bereits jahrelang Yoga praktiziert und erkannten Ähnlichkeiten zwischen dem Lachen und Pranayama-Yoga-Übungen (Atem-Übungen). Sie kombinierten Elemente dieser alten Form des Yoga mit den Lachübungen. Ein Beispiel dafür ist das tiefe Atmen zwischen den Lachübungen, welches deren Wirkung noch verstärkt. Das Ergebnis ist Lachyoga: Eine Mischung aus tiefer Yoga-Atmung, Stretching und Lachübungen, die kindlich-spielerisches Verhalten fördern.


Die Lachclub-Bewegung begann 1995 mit nur fünf Menschen und breitete sich rasch in ganz Indien aus. 1999 startete Dr. Kataria seine erste Auslandstour in die USA, auf Einladung des Psychologen Steve Wilson hin. Frau Kataria begleitete ihren Ehemann auf zahlreichen Reisen in dutzende Länder, um die Idee und die Techniken von Lachyoga in der ganzen Welt zu verbreiten. Heute stellt Lachyoga eine weltweite Bewegung dar, mit mehr als 6000 Lachclubs in über 60 Ländern, unter anderem in Indien, USA, Kanada, Australien, Grossbritannien, Frankreich, Deutschland, Österreich, Italien, Belgien, Schweiz, Schweden, Norwegen, Dänemark, Ungarn, Irland, Niederlande, Finnland, Singapur, Indonesien, Malaysia, Vietnam, Taiwan, Hong Kong und Dubai.

  • Hits: 0
  • Comments: 62

Latest Comments

Write your Comments

  •   Captcha

    Not Case Sensitive

Back